Heike Hennig - Musik Tanz Theater

DER MANN, DER ...
Brook / Estienne / Sacks

Regie & Ausstattung: Paul Binnerts
Choreografie: Heike Hennig
Dramaturgie: Jochen Kiefer
Video: Conny Klar

Deutschsprachige Erstaufführung
Premiere: 23. November 2007, 20.00 Uhr
Neues Theater Halle, WERFT

Weitere Vorstellungen im Repertoire ..... >>>

Aufführungsrechte: Rowohlt Theaterverlag

Es spielen: Marie Bretschneider, Björn Geske, Jonas Hien, Yves Hinrichs und Peer-Uwe Teska

„Die Wirklichkeit, die Wirklichkeit trägt wirklich ein Forellenkleid und dreht sich stumm und dreht sich stumm um and´re Wirklichkeiten `rum“. (André Heller)

Nirgends ist dies deutlicher erfahrbar, als bei Menschen, die aus der „Normalität“ gefallen sind und die vielleicht nur aufgrund einer winzigen Hirnverletzung in eine andere Welt gerieten. Der  Neurologe Oliver Sacks hat in seinem Buch „Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte“ solche Geschichten gesammelt und gleich einen Welterfolg gelandet. Denn Sacks interessiert sich für den ganzen Menschen und seine Fähigkeit mit einer veränderten Wahrnehmung umzugehen. 

Und der Theatermacher Peter Brook sah in diesen Wesen „Krieger“, „die ihre inneren Tiefen und Abgründe ebenso mutig und entschlossen durchmessen wie die Helden der tragischen Mythen“. Eines jedenfalls scheint klar: denken wir über uns selbst nach und dringen in das Innere unseres Kopfes vor, stehen wir weiterhin vor großen Rätseln, befinden wir uns wie auf einem fremden Planeten.

Paul Binnerts, Autor und Regisseur von „Allein das Meer“, (eingeladen zum Theatertreffen 2006) wird diesmal die WERFT in eine seiner  wunderbar atmenden Theaterlandschaften verwandeln, in denen man sich als Zuschauer eingeladen und auf freundschaftliche Weise ernst genommen fühlt.

Pressestimmen:

Theater für Menschlichkeit als Credo Regie-Star Paul Binnerts inszeniert wieder auf der Kulturinsel “Der Mann, der...”

“Ich habe mit den Schauspielern so gearbeitet, dass wir die gespielten Figuren mit Erstaunen, Bewunderung und Liebe betrachten” ... So wird es Momente geben, über die man lachen kann, selbst die Figuren lachen können. “Aber es schlägt um - immer wieder” ...Dabei versucht er, den Figuren Räume zu geben, durch Musik, durch Tanz und Videobilder. ... von Claudia Crodel

Produktion Kulturinsel Halle, neues theater in Zusammenarbeit mit HEIKE HENNIG & Co unter Leitung von Friedrich U. Minkus.

Der Mann, der ...

Foto: F.  Minkus


Facebook Twitter YouTube Contact Impressum © miex. 05/11/16

 

GSB_lang