Heike Hennig - Musik Tanz Theater

Trevor Peters

Trevor Peters hat seit 1974 in zahlreichen, meist Dokumentarfilmen, Regie geführt. Er ist Drehbuchautor und teilweise Produzent seiner eigenen Filme. Seine Filmografie weist Werke wie: NACH DER EISZEIT (1998), DER ROSINENBERG (1994/95) DAS CAPITOL IRGENDWANN IST SCHLUSS (1990-92) auf.

Trevor Peters führt Lehrveranstaltungen, Seminare und Wokshops an mehreren deutschen Film- und Medienhochschulen (Hamburg, Weimar, Berlin) durch. Er ist Mitglied der Kurzfilmjury des Filmkunstfestes Schwerin und erhielt für den Beitrag “Nah an Polen - doch weit weg” (NDR Landesfunkhaus Meklenburg-Vorpommern)  den Deutsch-Polnischen Journalistenpreis 2002.

Am 31. Oktober fand auf dem 50. Internationalen Festival für Dokumentar- und Animationsfilm in Leipzig die Deutschlandpremiere von “TANZ MIT DER ZEIT” statt. In dem Dokumentarfilm (103 Minuten) porträtiert Trevor Peters vier ehemalige Tänzer der Oper Leipzig im Alter von 63 bis 79 Jahren, welche in den Tanzstücken “Zeit - tanzen seit 1927” und ZeitSprünge” von Heike Hennig auf die Bühne der Oper Leipzig zurückgekehrt sind.

Mehr Infos zu zum Tanzstück / Dokumentarfilm >>>


Facebook Twitter YouTube Contact Impressum © miex. 05/11/16

 

GSB_lang