Heike Hennig - Musik Tanz Theater

Marie Luise Werneburg

Die Sopranistin Marie Luise Werneburg wurde in Dresden geboren und erhielt frühzeitig Klavier- und Geigenunterricht. 2005 nahm sie ihr Gesangsstudium an der „Hochschule für Künste“ in Bremen bei Susanne Schlegel (Dortmund) sowie seit 2009 bei Clemens Löschmann auf. Seit 2008 singt Marie Luise Werneburg als Sopranistin im RIAS-Kammerchor. Weiterhin tritt sie als Solistin mit Ensembles wie der „Lautten Compagney Berlin“, dem „Dresdner Kammerchor“, der „Cappella Sagittariana“, „Cantus und Capella Thuringia“, dem „Innsbruck Festival Chorus“ und dem T“elemannischen Collegium Michaelstein“ auf. Marie Luise Werneburg wirkte in zahlreichen CD- und DVD-Produktionen mit und ist Stipendiatin des Evangelischen Studienwerks Villigst e.V.

Marie Luise Werneburg ist in Maria XXX ein Tanzoratorium von Heike Hennig als tanzende Sopranistin zu erleben.


Facebook Twitter YouTube Contact Impressum © miex. 05/11/16

 

GSB_lang