2010 Jahre Heike Hennig & Co

Noriko & Felix N. Minkus

Das deutsche-japanisch Architektenpaar Noriko und Felix Minkus realisierte in internationalen renommierten Architektur- und Designbüros weltweit Projekte vom Stadthaus in London bis zum Kulturzentrum in Athen. Im Jahr 2009 gründeten Noriko und Felix Minkus ihr eigenes Büro in Tokyo. Darüber hinaus arbeiteten Sie an Kunstprojekten beispielsweise gemeinsam mit Marc Haselbach für die Deutsche Botschaft in Warschau sowie für die "Wunderkammern" in Ungarn. Insbesondere das Spannungsfeld von Grafik und Raum, wie die Rauminstallation "Nicht Gleich" im Deutschen Haus Tokyo, sowie die Leuchtenserie „Quadlight“ (präsentiert auf dem Tokyo Design Market 2009) festigten ihren Tätigkeitsbereich in dem raumgestaltenden Bereich zwischen Objekt und Licht.

Noriko und Felix Minkus entwickelten das Bühnenbild in Maria XXX ein Tanzoratorium von Heike Hennig.

Twitter News Press release Pressemitteilung Contact Impressum Facebook

© miex.27/04/10