Heike Hennig - Musik Tanz Theater

Siegfried Prölß

Geboren am 11. 09.1934 in Dresden, gestorben am 9. Oktober 2011 in Leipzig

Nachruf von Heike Hennig: Gleichzeitig zum Tod von Ursula Cain haben wir erfahren, dass Siegfried Prölß am 9. Oktober gestorben ist. Auch Siegfried vermissen wir jetzt sehr. Sein Lachen, sein Charme, seine körperliche Agilität - es ist nicht fassbar, dass er nicht mehr da ist. Im Umgang mit Menschen war Siegfried herrlich, bereichernd und sprudelnd. Jetzt ist nur der Schmerz, erst später werden wir den wirklichen Verlust spüren.

Geboren 1934 in Dresden. Nach Ausbildung als Maschinenschlosser und Arbeit als technischer Zeichner 1949-1953, Besuch einer Volkstanzgruppe und privaten Ballettschule - 5 jähriges Studium an der Palucca Schule Dresden, Engagement am Opernhaus Leipzig unter Emmy Köhler-Richter, Entwicklung vom Gruppentänzer zum Solisten; hauptsächlich Charakterfach. Ende der Theaterlaufbahn im Jahr 1972, danach Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst mit Abschluss als Diplom-Fotografiker, seit 1977 freischaffender Fotografiker mit Hauptgebieten: Ballett-, Mode-,  Naturfotografie, zahlreiche Fotoausstellungen im In- und Ausland

Siegfried Prölß ist der älteste noch bühnenaktive Paluccaschüler. Der Dokumentarfilm TANZ MIT DER ZEIT zeigt Originalaufnahmen von Proben mit Gret Palucca und Siegfried.

Siegfried Prölß tanzt seit 2005 bei Heike Hennig & Co in den Choreografien “Zeit - tanzen seit 1927” und “ZeitSprünge” regelmäßig im Rahmen von OPER Leipzig unplugged >>>

2009 war Siegfried Prölß in dem Ballett  MANON LESCAUT, im Opernhaus Magdeburg zu erleben.

Mehr zu Siegfried Prölß in der Wikipedia >>>

Siegfried Prölß

Foto: F.  Minkus


Facebook Twitter YouTube Contact Impressum © miex. 05/11/16

 

GSB_lang