Heike Hennig - Musik Tanz Theater

Christa Franze

Geboren am 24.12.1927 in Zittau, gestorben am 7.11.2009 in Leipzig

Kinderballett, 1943 Ausbildung Ballettdirektor Walter Kreideweiß Staatsoper Dresden, ab 1946 Tänzerin, zuletzt Solotänzerin am Stadttheater Zittau, 9 Jahre Tänzerin mit Soloverpflichtung Opernhaus Leipzig, danach Kammertanzabende in religiöser Thematik, später Ausbildung zur Buchhändlerin, schriebt und rezitiert ihre eigenen Werke.

Christa Franze tanzte bis November 2008 bei Heike Hennig & Co in  “Zeit - tanzen seit 1927”, “GrenzGänge”, im Zyklus “Vier Generationen” und in “ZeitSprünge”. Sie wurde in dem Dokumentarfilm “Tanz mit der Zeit” von Trevor Peters und in dem gleichnamigen Buch von Marion Appelt porträtiert.

Für Christa

Unendlich traurig
Doch auch
Erlösung.
Das Herz schmerzt. Und ganz langsam
Langsam langsam wird es sanft und still.

Nachruf:

Wir trauern um unsere Tänzerin Christa Franze, die am 7.11.2009 in Leipzig gestorben ist.  Christas Tanz hat unser Stücke bereichert, ihre besondere Art, das Leben zu sehen, hat uns beeinflusst. Für uns bleiben, neben unserer Traurigkeit, tiefe Momente einer innigen Verbindung, die ihre Kraft in der Gestaltung eines besonderen Tanzes fand. Wir danken ihr, dass sie mit uns ihre Zeit geteilt und so lang mit uns getanzt hat. Ihre Ruhestätte findet sie an ihrem Geburtsort Zittau.

von Heike Hennig

Christa Franze

Foto: F.  Minkus 2006


Facebook Twitter YouTube Contact Impressum © miex. 05/11/16

 

GSB_lang